Wednesday, 31 October 2012

the red and the black.


maybe you already recognized it ... this post title is adapted from one of the most famous books of world literature from novelist stendhal. and it fitted quite well to another outfit of mine. the red and the black - makes such a good contrast in apparel! :) ... the belt is from oasap, the dress from orsay, bought secondhand. with the dress and belt i'm wearing a black a-line coat (you'll know it from my vernissage post) and red leather gloves.






dress: orsay
belt: oasap
gloves: ebay


18 comments:

  1. Das Kleid ist echt toll - würde ich auch sofort tragen! :)

    Liebst, E.

    ReplyDelete
  2. das Kleid gefällt mir echt sehr gut.
    http://wunderschoene-momente.blogspot.de/

    ReplyDelete
  3. Das Outfit sieht zusammen bestimmt richtig toll aus! Ich mag rote Akzente übrigens sehr, die peppen jedes Outfit auf!

    ReplyDelete
  4. Looks great! I love red accessoires to black clothing. Simple but always elegant. ♥

    ReplyDelete
  5. Die Handschuhe sind ja toll :O

    http://viva-la-vidaaa.blogspot.de/

    ReplyDelete
  6. Wow, wirklich toll!
    Das Kleid ist echt schön, auch Super fotografiert :)

    ReplyDelete
  7. Wow wirklich toll.
    Schön fotografiert:)

    http://julemarlene.blogspot.de/

    ReplyDelete
  8. Die Fotos sind toll! Das Kleid ist toll, mir persönlich etwas zu streng. Aber mit den roten Handschuhen... :)

    LG, Carola

    ReplyDelete
  9. Ich hab gerad erstmal ne ganze Weile nach dem Link zum kommentieren gesucht :/ den müsstest du mal etwas größer machen, geht voll unter in der Schrift :)

    LG

    ReplyDelete
  10. Sieht super aus und steht dir bestimmt gut ;)

    ReplyDelete
  11. hey (:

    das kleid ist wirklich wunderschön ♥


    liebste grüße,
    flo

    ReplyDelete
  12. Beautiful dress!

    xx
    http://www.eugenemarseille.com/

    ReplyDelete
  13. Superschön!

    LG
    Christiane
    http://bikelovin.blogspot.de/

    ReplyDelete
  14. Toller Blog, der kommt in meine Blogosphäre mit rein :)

    ReplyDelete

thanks for sharing your thoughts with me.