Monday, 4 January 2016

OUTFIT: what i wore in 2015.




[en] hi peeps! another year is history, a new year has begun, and what is better to start 2016 in style? 


today i want to show you my personal recap of the outfits i have posted and worn in 2015. many new apparel and accessoire pieces have found their way into my wardrobe, many things have happened, many things have changed and i believe that also my style has changed somewhat. 


it got more colourful, less girly, more self-confident, more advanced. i noticed that i now rarely wear floral prints and if i wear some, they are rather artistic and abstract, as in one of the outfits i have worn in september (the outfit post i also submitted to last years shoe step of the year). i'm still in the possession of my floral dress with the crocheted peter pan colour. in 2014 i loved to combine it with a purple cardigan and brown oxford loafers and girly accessoires. now i rather stick to my clear-cut white mango blazer, chanel earrings and high-heels. 


i also embraced oversized styles i have rather avoided in the past and wore more red, more yellow, more neon colours and basic clothings combined with big statement necklaces.


i still love the military style, but now with even more bling-bling. i also happened to buy myself a really flashy emerald green fringed dress (which seemed unthinkable some years ago) which i wore on new years eve (party pics are about to follow in one of the next posts!) and my first black sequined mini dress.


i have come a long way to a self i truly love after a long phase of mourning and questioning me and my life. it is a journey i have begun in 2012/2013 and i'm still on the way. i'm still on the way, but i'm satisfied with all i have successfully gone through. and i guess one can also see this in the change of style and more confident choice of clothing. 


so now: welcome to a new year of style, happiness and adventures. 

i'm eager for new experiences! who's with me?!








[de] hallo meine lieben! ein weiteres jahr ist geschichte, ein neues jahr hat begonnen, was ist also besser, als das jahr 2016 stylish zu beginnen?

heute habe ich meinen persönlichen rückblick auf das jahr 2015 für euch, mit den outfits die ich in diesem jahr gepostet und getragen habe. viele neue kleidungsstücke und accessoires haben ihren weg in meinen kleiderschrank gefunden, viele dinge sind passiert, viele dinge haben sich geändert und ich glaube, dass ich mich stiltechnisch auch etwas verändert habe.

er wurde farbenfroher, weniger mädchenhaft und verspielt, selbstbewusster, fortgeschrittener. ich habe bemerkt dass ich nun weniger blumige prints anziehe, und wenn doch, dann sind sie eher künstlerisch oder abstrakt, so wie in einem der outfits welche ich im september getragen habe (und mit diesem post habe ich mich auch für den shoe step of the year 2015 beworben). ich bin immernoch im besitz des blumenkleidchens mit dem gehäkelten bubikragen. im jahre 2014 habe ich es gerne mit einem violetten cardigan und braunen oxford schnürschuhen und verspielten accessoires kombiniert getragen. jetzt kombiniere ich es lieber mit meinem scharf geschnittenen weißen mango blazer, chanel ohrringen und high-heels.

ich habe weiterhin oversized styles für mich entdeckt, denen ich in der damaligen zeit eher abneigend gegenüber stand. außerdem trug ich mehr rot, mehr gelb, mehr neon farben und basic klamotten, die ich mit großen statement ketten aufwertete.

ich bin immernoch vernarrt in den military style, nun allerdings kombiniert mit noch mehr bling-bling. weiterhin habe ich mir ein sehr auffälliges smaragdgrünes fransenkleid gekauft (was vor jahren noch undenkbar gewesen wäre) welches ich an silvester getragen habe (party photos werden bald auf dem blog veröffentlicht). hinzu kam noch mein erstes schwarzes pailettenkleid.

ich bin bereits ein gutes stück weitergekommen auf dem weg zu einem selbst das ich liebe, nachdem ich mich und mein leben lange zeit hinterfragt habe. diese reise habe ich im jahre 2012/2013 begonnen und bin immernoch auf dem weg. aber ich bin zufrieden mit mir und allem, was ich erfolgreich gemeistert habe. und ich glaube, dass man dies auch an meinem stilwechsel erkennen kann, und an der bewussteren wahl an kleidung und accessoires.

also erhebe ich nun mein glas und sage: willkommen in einem neuen, stilvollen, glücklichen jahr voller neuer abenteuer.

ich bin neugierig auf alles, was kommt!


wer begleitet mich dabei?!

january
januar




march
märz









april
april





may
mai






june
juni






july
juli





august
august







september
september





october
oktober



november
november


december
dezember







10 comments:

  1. Beautiful outfits:)
    Happy New Year:)
    kisses

    http://irreplaceable-fashion.blogspot.com/

    ReplyDelete
  2. You look gorgeous in every single one of them :P

    ReplyDelete
  3. Happy new year!! I like all the pics from 2015!

    X sophie
    www.radishtowear,com

    ReplyDelete
  4. All of these dresses are so pretty! Thank you for sharing !

    ReplyDelete
  5. Huhu..
    Also erst einmal, du bist wirklich hübsch. Ich finde es auch sehr erfrischend, mal ein normales Mädel zu sehen. Einfach mir normale, frauliche Figur und nicht so abgemagert wie die meisten Modeblogger.

    Deine Outfits und Bilder gefallen mir.
    Ein paar Outfit kenne ich ja schon. Beispiel das vorletzte im blauen Kleid. Da hatte ich dir auch schon mal kommentiert gehabt ^^
    Du solltest auf jeden Fall auch weiter machen, ich werde sicherlich oft her kommen. Ich finde dich sehr sympathisch..

    Liebe Grüße

    ReplyDelete
  6. Der Einteiler ist mein absolutes Lieblingsoutfit!

    Liebe Grüße,
    Bambi
    www.xfunkelmaedchen.blogspot.de

    ReplyDelete
  7. Super schöne Outfitinspirationen :)
    Dankesehr
    http://binksblog.de/

    ReplyDelete
  8. Wow super tolle Outfits sind dabei! Ein klasse Jahr! :)
    Kann mich gar nicht entscheiden welches ich am Schönsten finde!

    Ich wünsche dir einen wundervollen Tag <3
    Liebst, Sarah von Belle Mélange

    ReplyDelete
  9. Ein paar sehr schöne Eindrücke :)
    Du kannst wirklich alles tragen!

    Liebst
    Justine

    ReplyDelete
  10. ein schöner rückblick und (im vergleich zum z.B. mir) sehr farbenfroh. hübsch :)
    liebst, laura

    ReplyDelete

thanks for sharing your thoughts with me.