Tuesday, 2 February 2016

FOOD LOVE: pancake tower with blueberries & chocolate.



[en] hi peeps! you might already have discovered these beautiful and artistic pancake towers topped with loads and loads of beautiful fruits, chunks of chocolate and different sauces which totally overflow social media, especially instagram and which really make your mouth water. definitely #foodporn at its best!

some time ago i decided to try the creation of a pancake tower myself and i can say ... it was definitely worth doing it. le boy and me really indulged in this celebration of calories - a feast for the eyes as well as the pallete!

if you want to try it out yourself, you should definitely stop counting calories. you would feel too miserable and that would be a pity regarding the culinary delight.


it also doesn't take much longer than making the actual pancakes and it's great fun to get artistic in terms of decoration while having the smell of freshly baked pancakes in your nose ... mmmmmmh!









so here's what you need:

  • 200g flour
  • 2 eggs
  • 1 pck. baking powder
  • 1 pck. vanilla sugar
  • milk (drawn by eye - the dough shouldn't be too firm and not too liquid)
  • fruits of your choice (i have chosen blueberries, but raspberries would definitely work, too)
  • buttercream or whipped cream
  • syrup or sauce of your choice (i have chosen monin dark chocolate syrup)

and this is what you have to do:


  1. beat the egg white until stiff.
  2. mix all the dry ingredients together in a separate bowl.
  3. add milk to the dry ingredients – you should act with sound judgement. the dough shouldn't be too firm and not too liquid. if it is too liquid the dough won't firm up.
  4. gently fold the beaten egg white in your dough and add some blueberries afterwards.
  5. heat a bit of sunflower or canola oil in a small pan.
  6. add the dough. turn the dough around when it gets bubbles. bake the other side until it is golden brown.
  7. stack the finished pancakes on a representable plate. you can add buttercream or whipped cream between the pancakes to get more stability.
  8. now it's time to get artistic! you can decorate your pancake tower with fruits of your choice. berries are always a good choice. add chocolate chunks, coconut flakes etc. - round off this #foodporn deluxe by spreading chocolate sauce or a syrup of your choice all over your pancake tower. - it's all a matter of taste!

bon appetit!



[de] hallo meine lieben! sehr wahrscheinlich habt ihr sie bereits gesehen: diese wunderschönen und künstlerischen pancake türme, über und über belegt mit früchten, schokoladenstückchen und verschiedenen soßen, welche die sozialen medien und vor allem instagram nahezu überfluten und den mund wässrig machen. #foodporn im besten sinne!

einige zeit zuvor habe ich mich dazu entschlossen, mich selbst an der kreation eines solchen pancake turmes zu versuchen und ich kann sagen, dass er die mühe definitv wert ist. herr richtig und ich haben es wahrlich genossen, dieses kalorienfest – ein augen- und gaumenschmaus!

wenn es euch jetzt auch in den fingern juckt, dann solltet ihr dabei definitiv vergessen, kalorien zählen zu wollen. man würde sich gar elend fühlen und das sollte man bezüglich dieses kulinarischen höhepunktes definitiv NICHT.

auch dauert die herstellung nicht viel länger als das backen der eigentlichen pancakes. außerdem macht es großen spass bei der dekoration kreativ zu werden, während man noch den duft frisch gebackener pancakes in der nase hat … mmmmmh!

das braucht ihr:
  • 200g mehl
  • 2 eier
  • 1 pck. backpulver
  • 1 pck. vanillezucker
  • milch (nach augenmaß – der teig sollte nicht zu fest und nicht zu flüssig sein)
  • früchte eurer wahl (ich habe blaubeeren gewählt, aber mit himbeeren klappt es sich auch ganz wunderbar)
  • buttercreme oder schlagsahne
  • sirup oder soße eurer wahl (ich habe mich für monin dark chocolate sirup entschieden)


und das müsst ihr tun:
  1. schlagt das eiweiß steif.
  2. mischt alle trockenen zutaten in einer separaten schüssel zusammen.
  3. fügt nun die milch hinzu – arbeitet mit augenmaß: der teig sollte nicht zu fest und nicht zu flüssig sein. wäre er letzteres, würde der teig in der pfanne nicht fest werden.
  4. nun muss der eischnee untergehoben werden. fügt danach ein paar blaubeeren hinzu.
  5. erhitzt etwas sonnenblumen- oder rapsöl in einer kleinen pfanne.
  6. fügt den teig hinzu. wendet ihn, sobald er blasen wirft. backt die andere seite bis sie goldbraun ist.
  7. richtet die pancakes auf einem repräsentablen teller an. um dem turm mehr stabilität zu verleihen, könnt ihr zwischen die einzelnen schichten buttercreme oder schlagsahne verstreichen.
  8. und jetzt ist es an der zeit kreativ zu werden! ihr könnt euren pancake turm mit früchten eurer wahl verzieren. beeren sind immer eine gute wahl. auch schokoladenstückchen sind möglich, ebenso wie kokosflocken und vieles weitere mehr. abrunden könnt ihr euren individuellen #foodporn mit schokoladensirup oder eine soße eurer wahl – es ist alles eine frage des geschmacks!

bon appetit!






4 comments:

  1. These look so very delicious, thanks for sharing this recipe.

    Meg | Meghan Silva's Blog
    @MeghanSSilva on Instagram

    ReplyDelete
  2. Ich bin ja ein riesen Fan von Bananenpancakes. Der Turm sieht auf jeden Fall super aus!

    -Kati

    ReplyDelete
  3. Wow ! It is so yummy, I love pancake and it is with blueberries & chocolate I just want to eat it. Your tips are useful to make it and i will try for it. Buy high quality online Monin Vanilla Syrup at best suitable price.

    ReplyDelete

thanks for sharing your thoughts with me.