Friday, 18 August 2017

TRAVEL: follow me to pisa.






[en] hi peeps! during our roadtrip to italy we thought that it would be a nice idea to spend a day in pisa. after all we're not always able to decide to visit a tuscan city because it's only one hour away by car. it was also the first time i have taken my CANON EOS 600D on a day trip and whenever i look at my photographs i can tell that the additional weight was worth it!

we have experienced a lot that day.

for example we were to witness the full range of weather situations you can imagine, like cloudy skies, mild temperatures, towards drizzle and showers of rain right up to summery heat and radiant sunshine which resulted in a nice sunburn on my shoulders since i forgot my suntan spray at home XD

since i'm not able to digest milk products of any kind, we ate 'italian' sushi in the all-you-can-eat restaurant ZEN which was very delicious and which left us full until dinner time. what i didn't like was that the waiters all seemed to be very rushed, but i guess that was simply due to the fact that the opening hour should end half an hour after our arrival.

we shopped our way through a typical italian fruit and vegetable market and i indulged in some delicious courgette flowers.

of course we also visited some of the nice downtown fashion boutiques and in a beautifully decorated fashion jewel called 'lo scrigno pisa' about which i will talk about in a separate post and where i was able to snatch a beautiful and colourful tunic.

we saw floating men in oriental garments – don't laugh at me but i believe that to be totally fascinating and i'm clueless about how the hell this should work!

we haggled at the souvenir market and i bought a pretty black pashmina scarf, christian devotional objects and a pretty crystalline leaning tower.

and, last but not least, an italian guy proposed to me, but unfortunately he wasn't for me … so that's something i'm still not able to cross off my bucket list XD

but what i need to mention is that i thought that the leaning tower of pisa was … more leaning, you know what i mean? it didn't seem 'leaning' enough, that's why its architecture wasn't really able to sweep me off my feet. nevertheless it's fascinating that it has been keeping this shape for so many centuries.

but the other historical buildings were definitely breathtaking, for example those beside the leaning tower. man-made masterpieces indeed.

i have also been fascinated by all the statues which you were able to discover throughout the whole city. all of pisa is redundant of an ancient and eventful culture which can't help impressing you with awe.

the little bit of tuscan nature which we were able to discover there made me very happy, too. i was so much looking forward to seing the cypress trees which are one of tuscanies manifold trademarks.

the city of pisa is a place worth putting onto your travel bucket list.

how about you: have you ever been to pisa?




[de] hallo meine lieben! während unserer italienreise beschlossen wir spontanerweise nach pisa zu fahren. wann hat man schon die möglichkeit, einfach mal in die toskana rüberzufahren, weil es nur eine stunde mit dem auto entfernt ist! das war auch das erste mal, dass ich meine CANON EOS 600D mit auf einen ausflug genommen hatte und immer wenn ich die fotos anschaue, kann ich sagen, dass sich das zusätzliche gewicht in der tasche auf jeden fall gelohnt hat!

erlebt haben wir an diesem tag eine ganze menge.

wir durften die volle bandbreite an (sommerlichen) wettersituation, die man sich vorstellen kann, miterleben, von wolkig und milden temperaturen hin zu nieselregen und regenschauern hin zu sommerlicher hitze und strahlendem sonnenschein, der am ende auch in sonnenbrand an den schultern resultierte, da ich natürlich wieder mein sonnenspray in der pension vergessen hatte XD

da ich laktoseintolerant bin, aßen wir 'italienisches' sushi im all-you can eat restaurant ZEN, welches sehr gut geschmeckt hatte und uns bis zum abend satt hielt, wobei aber das personal etwas gehetzt wirkte, was aber höchstwahrscheinlich daran lag, dass das geschäft zu beginn unseres besuches nur noch eine halbe stunde öffnungszeit hatte.

wir kauften auf einem typisch italienischen obst- und gemüsemarkt ein und ich habe mir ein paar zucciniblüten gegönnt.

wir shoppten in tollen boutiquen in der innenstadt und in dem unglaublich schön eingerichteten modejuwel 'lo scrigno pisa' über welche ich in einem weiteren post näher berichten werde und in der ich eine zauberhafte, bunte tunika ergatterte.

wir sahen schwebende männer in orientalischen gewändern - lacht mich nicht aus, aber ich finde das total faszinierend und habe keinen peil, wie die das anstellen!

wir feilschten auf dem souvenir-markt und ich ergatterte einen hübschen, schwarzen pashmina schal, christliche devotionalien und einen hübschen kristallenen turm von pisa.

außerdem bekam ich - vorsicht klischee! - einen heiratsantrag von einem italiener, der aber leider nicht mein typ war. das kann ich also vorerst immernoch nicht von meiner bucket list streichen. XD

ich muss gegen ende sagen, dass ich mir den schiefen turm etwas ... schiefer vorgestellt hatte, wisst ihr was ich meine? er kam mir einfach nicht schief genug vor. die architektur konnte mich deswegen auch nicht wirklich vom hocker hauen. wobei es trotzdem faszinierend ist, dass er sich so halten kann, seit jahrhunderten!

zauberhaft waren dafür aber die anderen, historischen gebäude, die sich nebst dem schiefen turm befanden - wahrlich beeindruckende architektur und meisterwerke von menschenhand gebaut.
faszinierend waren auch die statuen, die man quer durch die stadt bewundern konnte.
die ganze stadt schien übervoll von alter, bewegender kultur, die so ganz nah und bewusst entdecken konnte, dass man nur mit staunend großen augen hindurch schlendern konnte - ich mag mir gar nicht ausmalen, wie es wohl in rom sein würde!

auch das bisschen toskanische natur hat mich sehr glücklich gemacht (und auf welche ich mich am meisten gefreut hatte, vor allem auf die zypressenbäume, die ich zuvor immer nur in reiseführern bewundern konnte).
pisa ist definitiv ein ort, den man (zumindest) einmal in seinem leben gesehen haben sollte.

ward ihr schon mal in pisa?





































lace dress: H&M (similar hereherehere) | earrings: saint laurent (similar here) | ostrich bag: via ebay.de (similar here) | scarf: majea (DIRECT LINK) | flats: vintage (similar here) | floppy hat: H&M  (similar here) | watch: vintage (similar here) | my camera: CANON EOS 600D (DIRECT LINK)




31 comments:

  1. kann ich bitte ein stück von der pizza haben? *.*

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hallo Thi,

      ja das darfst du gerne XD

      LG
      Dahi Tamara

      Delete
  2. Tolle Fotos! Ich könnte dir ja verraten, wie die schwebenden Männer das hinkriegen, aber warum die ganze Magie versauen... Zucchiniblüten habe ich jetzt noch nie probiert, aber unser lokaler Japaner hat tatsächlich italienisches Sushi im Angebot, gefüllt mit Tomate, Mozzarella und Basilikum xD

    Love, Héloise
    Et Omnia Vanitas

    ReplyDelete
    Replies
    1. Liebe Héloise,

      nein verrate es mir nicht! Obwohl ich es doch schon gerne wissen würde XD Okay, das Mozarella Sushi könnte ich dann auch nicht essen, mit meiner Laktoseintoleranz :D

      LG
      Dahi Tamara

      Delete
  3. Oh wie toll, ich will jetzt unbedingt auch nach Pisa!!

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hi Andrea,

      Pisa ist wirklich einen Besuch wert!

      LG
      Dahi Tamara

      Delete
  4. Die Pizza *-*

    Und die Bilder machen wirklich Lust aufs Reisen :)

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hallo Lisa,

      freut mich dass dir meine Impressionen gefallen haben :) Ich könnte auch gerade wieder aufbrechen ...

      LG
      Dahi Tamara

      Delete
  5. Ich fand Pisa damals auch toll, aber vorallem auch die anderen tollen Städte in der Toskana!
    Tolle Eindrücke, erwecken Fernweh :)
    Liebe Grüße, Mona

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hallo Mona,

      ich würde gerne mehr von der Toskana sehen. Pisa fand ich schon sehr schön!

      Liebe Grüße
      Dahi Tamara

      Delete
  6. Beautiful place:) nice photos:)
    kisses

    ReplyDelete
    Replies
    1. Thanks for your comment!

      X
      Dahi Tamara

      Delete
  7. richtig schöner Post :)
    ich war noch nie dort - aber die Bilder sprechen für sich.
    lg

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hallo Marisa,

      danke für deinen Kommentar. Pisa ist definitv eine Reise wert.

      LG
      Dahi Tamara

      Delete
  8. Pisa steht für uns im Oktober an, ich bin schon sehr gespannt :) Sehr schöne Fotos! <3
    Liebe Grüße,
    Missi von Himmelsblau

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hi Missi,

      dann wünsche ich euch schon mal viel Spass dort! Pisa ist auch im Regen sehr schön!

      Liebe Grüße
      Dahi Tamara

      Delete
  9. Tolle Fotos! Und die Pizza hätte ich auch gerne :(

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hallo Oliwia,

      danke dir. Von den Pizzen kannst du gerne ein Stück abhaben XD

      LG
      Dahi

      Delete
  10. Excellent post (as always)!Thank you very much :)

    ReplyDelete
    Replies
    1. You're too kind, thanks doll <3

      X
      Dahi

      Delete
  11. Thanks a lot :D

    oh God!! this place is absolutelly amazing :o
    I really want to visit!

    NEW REVIEW POST | AFFORDABLE Body Milks. Worth a Hype?
    InstagramFacebook Official PageMiguel Gouveia / Blog Pieces Of Me :D

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hi Miguel,

      yes Pisa is a beautiful city and definitely worth a visit!

      X
      Dahi

      Delete
  12. Sehr schöne Bilder und ein tolle Einblick in deine Reise! :)
    Das ist eine zauberhafte Stadt!

    Ich wünsche dir einen wundervollen Tag <3
    Liebst, Sarah von Belle Mélange
    belle-melange.com

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hi Sarah,

      danke für deinen Kommentar! Pisa ist wirklich zauberhaft, und wert besucht zu werden.

      Eine schöne Woche dir!

      Liebe Grüße
      Dahi

      Delete
  13. Wie schön die Bilder sind, erweckt richtig Fernweh! Ich würde auch so gerne mal nach Pisa! Toller Blogpost. :)

    Kim | von KIMMARLEN

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hi Kim,

      danke dir! Freut mich dass dir der Post über Pisa gefallen hat. Die Stadt ist definitiv einen Besuch wert - aber am besten mehrere!

      Liebe Grüße
      Dahi

      Delete
  14. wow, danke für die vielen schönen Eindrücke =)
    Das Outfit steht dir echt super, wirklich perfekt für einen Urlaub ... ich war noch nicht in Pisa, aber ich hoffe, wir kommen dort auch einmal hin.

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hi Bettina,

      ich danke DIR für dein Kompliment :)
      Ja das Kleid liebe ich total, ebenso wie den Hut. Letzterer wertet einfach jedes Outfit auf und das Kleid ist chic und gleichzeitig komfortabel und damit perfekt für Reisen.

      Pisa ist definitiv einen Besuch wert!

      Liebe Grüße
      Dahi

      Delete
  15. Aww, wie wundervoll. War leider noch nie dort. Aber nach deinem Post würde ich nur zu gerne hin. Die Fotos sehen einfach wundervoll aus
    Liebe Grüße Michelle von beautifulfairy

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hi Michelle,

      danke für deinen Kommentar. Pisa ist wunderschön und es gibt sehr günstige Direktflüge von Ryanair.

      Liebe Grüße
      Dahi

      Delete
  16. Wundervolle Bilder - und so eine Pizza hätte ich jetzt auch gerne. :)
    Lieb Grüße,
    Marie <3

    ReplyDelete

thanks for sharing your thoughts with me.