Friday, 14 June 2013

the poetic flood.


some days ago sabine from itechkast and me planned to make a little walk alongside the rhine ... what we didn't expect was the high flood which would welcome us in mannheim - and in all its poetic beauty. a really incredible mekka for photographers (and we saw loads of people with DLSRs - us included!)

since there might be people who would ridiculously think that these photos are an impudence - i'm living near mannheim (in ludwigshafen, more precisely) and there was really NO danger that the flood would cross the foul line of streets and infiltrating the houses near the river. so nobody got harmed, including animals.

it simply looked beautiful and i appreciate everyone who exactly things the same ;)

i hope you'll enjoy the photos.




















don't forget to participate in the best of the blogs campaign!







7 comments:

  1. Sorry aber solche Touristenfotos vom Hochwasser sind einfach nur geschmacklos und ein Arschtritt an alle die sich beim Sandsäcke schleppen den Arsch aufreißen. Solche Katastrophentouristen sollte man einsperren.

    ReplyDelete
    Replies
    1. blöd nur wenn man nicht weiß, dass die 'touris' die solche fotos geschossen haben SELBST dort leben und in diesem ort KEINERLEI gefahr drohte.

      dennoch danke für diesen wahrlich objektiv verfassten kommentar ;)

      Delete
    2. Das ändert nichts daran, dass es absolut geschmacklos und widerlich ist.

      Delete
    3. argumentation ist wohl nicht deine stärke.

      Delete
  2. Hey du perfekte to-be-Hausfrau ;)
    Da hattet ihr ja wirklich Glück gehabt, dass es euch mit dem Hochwasser nicht so mies erwischt hat wie andere Teile Deutschlands. Wir sind zum Glück auch verschont geblieben! Wasser hat wirklich immer eine ganz besondere Wirkung auf Bildern, finde ich. Schade nur, dass dieses Wasser hier leider direkt mit den Unglücken verbunden wird, was aber natürlich auch irgendwie verständlich ist (Hallo an Mr oder Mrs Anonymous hier). Nichtsdestotrotz und die Umstände "außenvorgelassen" sind es aus fotografischer Sicht sehr schöne Fotos :)

    Das mit den Macarons behalten wir auf jeden Fall im Hinterkopf! Wenn ich mit meiner Klausurenphase durch bin, werde ich mich auf jeden Fall an dich nach einem Rezept wenden ;)

    Liebe Grüße
    Ina

    www.petite-saigon.com

    ReplyDelete

thanks for sharing your thoughts with me.