Saturday, 16 June 2018

GIVEAWAY: Zeit für Entschleunigung - der Slow Coffee Maker von Leopold Vienna.



Jeder der mich kennt weiß, dass ich der Inbegriff des Foodie bin - ich liebe es, gutes Essen zu genießen und ebenso sehr, es herzustellen. Essen und die Zubereitung dessen ist immer verbunden mit einer großen Hingabe, Leidenschaft und Liebe.

Good food nurtures not only your body, but also your soul.

Good food nurtures not only your body, but also your soul (dtk) - das ist mein persönliches Mantra, das ich versuche, jeden Tag so gut es geht zu leben.

Neben gutem Essen liebe ich auch Getränke, die mit Hingabe komponiert wurden und in denen man die Leidenschaft fürs Handwerk erkennt. Ein guter Wein gehört genauso korrespondierend zu einem perfekten Dîner wie der Champagner dazu, das Leben zu zelebrieren und wie guter, hausgemachter Kaffee zu edlem, französischen Gebäck - oder auch einem einfachen, aber doch perfekten Schokoladen Guglhupf.

Da fühle ich mich erinnert an müßige Samstage mit meiner Mama. Wir hatten die Tradition, die Nachmittage bei gutem Wetter entweder im Park zu verbringen - sie lesend, ich meine Hausaufgaben machend, oder bei tristem, grauen Wetter zuhause zu bleiben und einen Arthouse Film einzulegen. Ich bereitete amerikanische Cookies vor und sie braute einen Kaffee - nicht mit der Filterkaffeemaschine, sondern mit dem Porzellanfilter, mit ganz heißem Wasser. 
Er schmeckte göttlich ...





Zeit für Entschleunigung - der Slow Coffee Maker von Leopold Vienna.

Der Slow Coffee Maker Lento von Leopold Vienna und der Geschmack des frisch aufgebrühten Kaffees erinnern mich an diese Samstage, als wir es uns einfach gut gehen ließen und uns Zeit nahmen, zu genießen. Ein wenig Zeitlosigkeit in dieser schnelllebigen Welt, in der alles zu rennen und nicht mehr zu fließen scheint. Entschleunigen, und sich die Zeit nehmen, zu genießen.

Das sollten wir alle von Zeit zu Zeit tun. Es gibt dem Leben, und dem Alltag, eine ganz neue Qualität.

Heute möchte ich euch die Möglichkeit geben, ebenso entschleunigende und genussvolle Momente zu erleben. Dafür verlose ich in Zusammenarbeit mit Leopold Vienna ein Kaffee-Set mit dem Wasserkessel Cicero, dem Slow Coffee Maker Lento und zwei Latte Macchiato Gläsern.


Und so könnt ihr teilnehmen:
  • Schreibt mir einen Kommentar: Was sind eure Tipps zum Entschleunigen?
  • Teilnahme nur mit Wohnsitz in Deutschland möglich
  • Einsendeschluss: 31. Juni 2018 MEZ 23:59
  • Folgt mir unter Bloglovin & Pinterest (oder wahlweise auf Instagram incl. Repost und Nennung des Gewinnspiels - Post folgt)


Ich wünsche allen Teilnehmern viel Erfolg!





Anzeige: Dieser Beitrag enthält Werbung.
Der Inhalt und meine Meinung wurden dadurch nicht beeinflusst. Weitere Infos:




follow me with bloglovinRSS feedfollow me on twitterfollow me on tumblrfollow me on youtubefollow me on pinterestfollow me on instagram


25 comments:

  1. Einfach mal nichts tun, sich nicht zu viel vornehmen und immer eine Sache nach der anderen erledigen.
    Bloglovin. Vaurien
    Pinterest: MrFuckYeah

    LG

    freiwelt(at)gmx.de

    ReplyDelete
  2. Mein bestes Mittel zum Entschleunigen: Häkeln. Und Essen zubereiten, dass lange kochen muss. Dieser leise vor sich hinblubbernde Topf hat immer etwas beruhigendes :-) ich folge via Bloglovin als @mari581 und Pinterest als Mari Na.
    Liebe Grüße, Marina (holdemaideÄTgmx.de)

    ReplyDelete
  3. Der Coffee Maker sieht dazu auch noch stylisch aus! Bei uns ist das Kaffee trinken generell ein Akt der Entschleunigung, auch wenn wir eine normale Kaffeemaschine benutzen (wobei sie mit ihrem Bambusgehäuse eigentlich gar nicht so 0815 ist), da wir unsere Bohnen zu Hause selber malen und wenn wir uns dazu entschließen einen Kaffee zu Hause zu trinken, dann machen wir das immer zu zweit und in Ruhe.

    Liebst, ina

    Schau doch mal auf alltagsmoi vorbei <3

    ReplyDelete
  4. Ich finde des persönlich immer schwieriger in dieser extrem schnelllebigen Zeit sich selbst etwas Zeit zu nehmen. Sei es für sich oder für die Liebsten um einen herum. Alles muss immer schnell und reiblungslos passieren. Am besten alles gleichzeitig un in einer kurzen Zeitspanne. Manchmal kommt es einem vor was gestern war ist schon lange nichts mehr wert und so dreht sich dieses Lebensrad immer schneller, immer weiter, immer höher bis irgendwann gar nichts mehr geht.

    Mein persönlicher Entschleunigungstipp Nr. 1 ist, pack das Handy weg oder am besten mach es einfach aus. Wenigstens am Wochenende, Emails und andere Dinge können warten und mache etwas, was dir Spaß macht in deinem Tempo. Nimm dir Zeit für die schönen Dinge und genieße diese bewusst. Wir müssen keine Supergirls sein, denn in jedem von uns steckt bereits dieses Supergirl, welches sich ab und zu auch mal eine kleine Auszeit gönnen muss von der hektischen Welt da draußen.

    Mein persönlicher Entschleunigungtipp Nr. 2 (und der funktioniert wahrscheinlich nur bei mir) ist es zu zeichnen. Ganz "oldskool" mit Bleistift auf Papier.

    Folge dir bei Bloglovin und Pinterest


    Liebe Grüße
    Anne

    http://annesfashionlove.blogspot.com/
    annesfashionlove@gmail.com

    ReplyDelete
    Replies
    1. Liebe Anne,

      ich beglückwünsche dich! Du hast bei meinem Gewinnspiel gewonnen - eine Mail folgt!

      Liebe Grüße
      Dahi Tamara

      Delete
    2. btw., zeichnen ist wirklich eine sehr entschleunigende, wunderbare Tätigkeit.

      Delete
  5. Ach wie toll. Schade, dass ich keinen Kaffee trinke. Ein Spaziergang in der Natur tut richtig gut.
    Liebe Grüße Michelle von mishy-hoffmann

    ReplyDelete
  6. Bei einem schönen Spaziergang, in der Badewanne, aber auch beim Häkeln kann ich gut Entschleunigung. Einfach alles ausschalten, den Moment genießen und sich auf eine Sache konzentrieren ohne irgendetwas anderes nebenbei zu erledigen.

    ReplyDelete
  7. Ich entspanne total gern im Garten bei der Gartenarbeit. Da vergesse ich wirklich die Zeit <3

    Ein sehr schöner Beitrag. Ich wünsche allen Teilnehmern viel Glück :)

    Liebste Grüße,
    Sarah

    www.vintage-diary.com

    ReplyDelete
  8. Das klingt ja super! Ich liebe Kaffe in allen Varianten, pro Tag sind es meist ein bis zwei Tassen.

    Liebe Grüße,
    Diana

    ReplyDelete
  9. Mir fällt es tatsächlich schwer mir Zeit für mich selbst zunehmen. Ich kann einfach nicht abschalten und dann bekomme ich ein schlechtes Gewissen.

    Liebe Grüße,
    Saskia Katharina

    ReplyDelete
  10. Oh ja, so einen Slow Coffee Maker sollte ich mir auch unbedingt zulegen, so eine gute Investition!

    Liebst, Ricarda von CATS & DOGS: https://wie-hund-und-katze.com/de/photography-bali-on-the-move/

    ReplyDelete
  11. Klingt gut und schmeckt garantiert auch nicht schlecht. Allerdings gibt es für mich nichts schlimmeres als Kaffee hihi :D ich mag diesen Geruch und Geschmack nicht^^

    ReplyDelete
  12. Toller Post! Ich liiebe den Geruch und Geschmack von Kaffee haha :)

    Viele liebe Grüße, Julia ☾ | www.serendipityblog.de

    ReplyDelete
  13. Oh ich war zu lange nicht mehr auf deinem Blog unterwegs! Aber schön, wieder deine perfekten Bilder zu sehen. Ich finde die immer so ästhetisch! Das Produkt an sich finde ich genial. Ich selbst bin total der Kaffee Liebhaber und könnte keinen Tag ohne! :)

    Liebste Grüße,
    Carmen <3

    ReplyDelete
  14. Mittlerweile entspannt mich das Hören eines Hörbuchs total <3 Ich liebe es, die Augen zu schließen und mir einfach ein bisschen was erzählen zu lassen :)
    Liebe Grüße,
    Missi von Himmelsblau

    ReplyDelete
  15. Was für ein tolles Produkt. Ich nehme sehr gerne ein warmes Bad und lese dabei ein spannendes Buch, welches mich total entspannt. Danach fühle ich mich immer wie neu. Alles Liebe Marie

    ReplyDelete
  16. Kaffee gehört für mich einfach zu jedem morgen dazu und die Zeit in der ich meinen Kaffee in Ruhe schlürfe gehört auch nur mir. Da darf mich nichts und niemand stören :-) Aber auch am Nachmittag trinke ich nach der Arbeit gerne eine Tasse bevor ich Haushalt & Co erledige ...

    Liebe Grüße, Milli
    (https://www.millilovesfashion.de)

    ReplyDelete
  17. Der Slow Coffee Maker sieht edel aus - ich praktiziere regelmäßig Yoga und Meditation zum "Entschleunigen" :-)

    Liebe Grüße, Maren
    www.lovelybees.net

    ReplyDelete
  18. Interessantes Produkt und tolles Giveaway! Nichts geht über einen guten Kaffee!

    ReplyDelete
  19. ohh das teil finde ich mega genial! selber koche ich meinen Kaffee mit der French press ;)

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com

    ReplyDelete
  20. Ach es gibt doch nichts besseres für eine kurze Pause als ein leckeres Käffchen!
    Liebe Grüße,
    Marie

    ReplyDelete
  21. Oh, da habe ich das Gewinnspiel zu spät gesehen. Dabei wollte ich schon immer mal so eine Kaffeemaschine haben. Finde die irgendwie total cool. :D

    Liebe Grüße
    Hanna von Written In Red Letters

    ReplyDelete
  22. Ich kenne diesen Coffeemaker von der Arbeit. Ich arbeite bei einem Kaffee-Brand. Es ist schön, dass es so viel verschiedene Möglichkeiten gibt, Kaffee genüsslich zu brauen.
    Persönlich mag ich es auch mir eine Kaffee zu gönnen zu einem guten Stück Kuchen zum Beispiel.

    Liebe Grüsse
    Muriel

    ReplyDelete
  23. Der Gewinner des Gewinnspiels wurde ausgelost! Gewonnen hat Anne von Annes Fashion Love.
    Herzlichen Glückwunsch!

    Danke an alle, die teilgenommen haben.

    Liebe Grüße
    Dahi Tamara

    ReplyDelete

thanks for sharing your thoughts with me.