Thursday, 14 November 2019

LOOKBOOK: Die Zeit der Feste und Feiern. | French Chic im 50s Vintage Kleid mit Tellerrock in Montmartre.



Wie schnell so ein Jahr um ist, merke ich immer wieder, wenn es die ersten Lebkuchen und Adventskalender in den Supermärkten zu kaufen gibt. Die Tage werden kühler und die Kraft der Sonne wird fühlbar geringer - der Herbst ist da! Die Herbst- und die Winterzeit, ist für mich die schönste Zeit im Jahr. Gemütlich mit einem heißen Kakao vor dem Kamin sitzen und ein Buch lesen, Zeit mit den Liebsten bei gutem Essen verbringen, einen Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt trinken oder einen Spaziergang durch den Jagdhäuser Wald machen, der sich nur 15 Minuten zu Fuß von meiner Wohnung befindet und die Pracht der farbigen Blätter bewundern - das sind nur einige Beispiele für die Vorzüge der kühleren Jahreszeit. Mein absolutes Highlight, neben den Weihnachtstagen, ist aber wie in jedem Jahr die bevorstehende Ball- und Theatersaison.



Die Zeit der Feste und Feiern.

Bald geht es wieder los, die Ball- und Theatersaison steht vor der Tür! Doch nach der ersten Freude, geht bei den meisten Damen auch meist schon das Kopfzerbrechen los. Was ziehe ich bloß an?! Ob Theaterbesuch oder Winterball - das Outfit will (besonders in der kälteren Jahreszeit) wohl überlegt sein. Es wird Zeit, sich mal wieder so richtig in Schale zu werfen. Ob bodenlanges Abendkleid oder doch lieber das klassisch kurze Cocktailkleid – die Auswahl ist groß und die Liste der No-Gos lang. Bei einem Winterball greife ich zu einem eleganten, langen Abendkleid, denn ein bisschen Glamour schadet nie. Vor allem bei formellen Anlässen wie einem Ball, darf es gern glamourös sein und glitzern. Bei einem Theaterbesuch empfehle ich ein etwas schlichteres Outfit. Ein Cocktailkleid endet kurz über dem Knie und hat dadurch einen verspielten, aber auch schicken Touch. Das optimale Kleid für beide Anlässe, ist für mich ein wunderschönes Kleid mit Tellerrock. Dieses Kleid ist elegant genug für einen Ball und gleichzeitig nicht too much für einen entspannten Theaterbesuch – ein absolutes Must-have für diesen Herbst/Winter!


Gewusst wie.

Sich bei kühlen Temperaturen im Herbst und Winter glamourös und zugleich warm anzuziehen ist nicht ganz leicht – hier sind die richtigen Tricks gefragt! Warme Winterschuhe werden an der Garderobe gegen die eleganten Heels getauscht. Die Highheels sollten bequem sein, schließlich wollen wir auf einem Ball auch tanzen. Gegen Fußschmerzen helfen Einlagen oder Sprays. Bei Handtaschen setze ich auf eine klassische Clutch – nicht zu klein, damit Handy, Lippenstift, Puder etc. auch reinpasst. Nicht zu vergessen, eine kleine Tüte, in der wir unsere Stilettos nach einem gelungenen Abend wieder verstauen können.

Der optimale Festive-Look steht und fällt mit dem perfekten Kleid. Natürlich möchte man sich für die Festtage und die bevorstehende Ball- und Theatersaison besonders chic machen - hier darf es glamourös sein, ordentlich funkeln und glitzern. Glänzende Haarspangen machen die Frisur und den Look komplett. Mit den richtigen Accessoires wird das Outfit dann zu einem richtigen Hingucker, oder was meint ihr?



 

das kleine Schwarze: Vintage | Baskenmütze: Vintage | Perlenarmband: Vintage | Armbanduhr: Vintage | Tasche: Vintage | Sneakers: Tamaris | Ohrringe: Chanel

  


1 comment:

Danke, dass du deine Gedanken teilst.