Tuesday, 22 January 2019

Inspiration: 101 things in 1001 days | Verändere dein Denken & du veränderst dein Leben.


Meine Lieben. Ich habe gestern entschieden, dass ich meine alte 101 things in 1001 days Liste aktualisieren, bzw. auf Null setzen will. Es passiert gerade einfach zu viel Neues, es ist zu vieles im Umbruch und ich zu sehr im Aufbruch, als dass ich mich mit dem Alten aufhalten möchte.


Nachwievor gilt folgendes Zitat des Autors Robert Frost, das so warm und weise beschreibt, was das Konzept des Glücks in Wahrheit ausmacht:

"Glück gleicht durch Höhe aus, was ihm an Länge fehlt."


Gleichzeitig fehlt dieser Aussage aber auch der Gedanke der Autonomie, und der Verpflichtung eines jeden Menschen, sich selbst um das eigene Glück in seinem Leben zu kümmern. Denn meiner Meinung nach kann man nur echtes Glück empfinden, wenn man sich selbst, ehrlich und aufrichtig, darum bemüht. 


Es ist uns nicht beschieden, dass das, was wir uns wirklich wünschen, vom Himmel fällt. Das Glück ist kein Sterntaler, der uns in den Schoß fällt, wenn wir einfach stupide nach oben blicken und darauf warten, dass sich etwas tut. Nein. 
Wir müssen unser eigenes Glücksempfinden und -Finden selbst und aktiv mitgestalten.


Auch in der Unabhängigkeitserklärung der Vereinigten Staaten von Amerika ist das Konzept der Glückssuche realisiert - das "Bestreben nach Glückseligkeit" gehört hierbei ebenso zu den Grundrechten eines Menschen, wie das Leben selbst und die Freiheit. Man darf nicht passiv erwarten. Man muss es aktiv bestreben.


Jeder Mensch ist in der Lage, sein eigenes Leben zum besseren zu wandeln, wenn er denn dazu bereit ist. Aber dafür benötigt es Mut.


Seit Jahren strebe ich aktiv nach meiner eigenen Glückseligkeit, und heute beginne ich ein neues Kapitel mit meinen aktualisierten 101 things in 1001 days, die diesem Bestreben meines eigenen Ermessens nach den richtigeren Rahmen schenken wird.



Denn schließlich kann der Mensch nie wirklich wissen, was richtig ist - er kann nur nach bestem Wissen und Gewissen danach handeln, was er als richtig erachtet.



101 things in 1001 days - was ist die Idee dahinter?

Die Idee der 101 things in 1001 days Challenge ist die einer persönlichen Liste von 101 vorgefertigten persönlichen Aufgaben, die innerhalb einer Zeitdauer von 1001 Tagen in Angriff genommen werden und die es ermöglichen kann, sein Leben bewusster zu gestalten und seinen Tage zur Gänze zu nutze.



Meine vorige Liste begann ich am 20. Dezember 2016. Heute, am 22. Januar 2019, starte ich von Neuem.



Wir haben die Möglichkeit und das Recht nach dem Streben nach Glückseligkeit.Wir haben die Möglichkeit, aktiv unsere eigene Zukunft mitzugestalten und zum Positiven zu verändern und bewusster zu leben.
Warum auf Veränderung warten, wenn man selbst die Veränderung sein kann?







Ich wünsche mir, dass dieser Post eine Inspiration für diejenigen von euch ist, die auf der Suche sind, die eine Denkstütze benötigen, die einen Schub in die richtige Richtung brauchen, die ein Zeichen suchen, dass sie auf dem richtigen Weg sind oder den richtigen Weg gehen wollen.



Falls ihr selbst eine eigene '101 things in 1001 days' Liste kreiert habt, freue ich mich über Kommentare dazu, was sich darauf findet - gerne auch mit Links.



Mehr Details zum Langzeitprojekt (und Inspiration für die eigene Liste) findet ihr hier: dayzeroproject.com

Start: 22. Januar 2019
Ende: 19. Oktober 2021

Fortschritt: 61/101




Tanja kennenlernen
Chopin für jemanden spielen
Weihnachten mit meiner Familie in Gießen feiern

jemandem beim Erreichen eines Lebenstraumes helfen

meinem besten Freund helfen, sein Buch voranzubringen

eine Freundin in Oggersheim besuchen und über die alten Zeiten reden (am 30. Mai 2019)

jemanden dazu inspirieren seine eigene Liste für 101 things in 1001 days zu konzipieren (danke für deinen Kommentar <3)

im Coffeeshop für jemanden hinter mir in der Reihe ein Getränk spendieren (habe stattdessen den Postangestellten in meinem Lieblingspostamt eine neue Computer-Maus bestellt, da die alte kaputtgegangen ist)

jemandem verzeihen, dem ich nie verzeihen konnte (24.02.2019)

jemandem all das gestehen, was ich nie gestanden habe

von jemandem gesagt bekommen, dass er mich liebt

jemandem sagen, dass ich ihn liebe die Corona Krise überstehen
 Mimi kennenlernen





ein weißes Klavier besitzen

jemanden im Regen küssen

in einer Karaoke Bar singen
 mit dem Rauchen aufhören

das Grab meiner Cousine besuchen

alleine ins Kino gehen (am 30.11.2019) 

Call me by your Name sehen (Juni 2019)

alle 'A Song of Ice and Fire Bücher lesen (5/5)
einen Kuss unter dem Mistelzweig bekommen

ein Drachen-Tattoo besitzen (erledigt am 30.01.2019)

die Bibel erneut durchlesen (geschafft am 29.03.2019)
durch den Jagdhäuser Wald laufen und Bogenschießen

Ulysses von James Joyce meistern (ja, am 08.03.2019 ja)

eine Hollywoodschaukel (oder einen Schaukelstuhl) besitzen

Dankeschön sagen können in 10 verschiedenen Sprachen (10/10)

eine Liste von 101 Dingen schreiben, die ich an mir mag 101/101)

mich dabei überwinden etwas zu tun, wovor ich immer Angst hatte

jeden Film schauen, in dem meine Großtante Linda Wong mitgespielt hatte (1/6)

8 Personen finden, die Game of Thrones Fans sind (oder sie zu solchen machen) (8/8)

den Canon in D-Dur von Pachelbel fehlerfrei durchspielen können (geschafft am 27.01.2019)

meinen ersten komplett eigenen Song auf Youtube hochladen (Klavier und Gesang) (ist in der Entstehung)

101 Bücher lesen/hören (69/101 - 1# Was man von hier aus sehen kann, 2# Das Universum in der Nussschale, 3# Ulysses, 4# das Alte Testament, 5# das neue Testament, 6# A Song of Ice and Fire - a Game of Thrones - George R.R. Martin, 7# A Song of Ice and Fire - a Clash of Kings - George R.R. Martin, 8# Elon Musk by Ashlee Vance, 9# Unterwegs in der Weltgeschichte - Hans Christian Huf, 10# Kosmologie für Fußgänger - Harald Lesch, 11# Weltgeschichte - grundlegende historische Fakten, 12# Mascha Kaleko - Mein Lied geht weiter - 100 Gedichte, 13# A Song of Ice and Fire - A Storm of Swords, 14# Sequenzen der Wörtlichkeit - Marie Döling, 15# Durch die Seiten meiner Seele - Sebastian Schmauser, 16# A Song of Ice and Fire, A Feast for Crows - George R.R. Martin, 17# Anastasias Album, 18# Gut gegen Nordwind - Daniel Glattauer, 19# A Song of Ice and Fire - A Dance with Dragons, 20# The Lord of the Rings the Fellowship of the Ring - JRR Tolkien, 21# The Lord of the Rings the Two Towers - Jrr Tolkien, 22# The Lord of the Rings the Return of the King - Jrr Tolkien, 23# Die Geschichte der Bienen - Maja Lunde, 24# Rainer Maria Rilke - Die schönsten Gedichte, 25# Das Leben ist zu kurz für später - Alexandra Reinward, #26: Intellektuell wirken kann jeder, #27 Galahad - Pfauenauge, #28 Harry Potter and the Order of the Phoenix, #29 Harry Potter and the Half Blood Prince, #30 Alle sieben Wellen - Daniel Glattauer, #31 Harry Potter and the Deathly Hallows, #32 Vox, #33 Die Geschichte des Wassers - Maja Lunde, #34 Das Kind in dir muss Heimat finden, #35 Die Geschichte vom Herrn Sommer - Patrick Süskind, #36 Alles kein Zufall - Elke Heidenreich, #37 Middle Class Problems - Benjamin Lee, #38 Tagebuch - Anne Frank, #39 20.000 Meilen unter dem Meer - Jules Verne, #40 Eine kurze Geschichte der Menschheit - Yuval Noah Harari, #41 Vox - Christina Dalcher, #42 Hamlet - William Shakespeare, #43 Memoires of a geisha - Arthur Golden, #44 Schachnovelle - Stefan Zweig, #45 Die Letzten ihrer Art - Maja Lunde, #46 Die Herrenausstatterin - Mariana Leky, #47 Ich bin in Sehnsucht eingehüllt - Selma Meerbaum-Eisinger, #48 Das Dschungelbuch - Rudyard Kipling, #49 Stolz und Vorurteil - Jane Austen, #50: Worte der Weisheit - Rumi, #51: Liebesgedichte - Ricarda Huch, #52: Der Zahir - Paulo Coelho, #53: Das  Stundenbuch - Rainer Maria Rilke, #54: Wie du Leere sagst, klingt entfernt nach Liebe - Carina Eckl, #55: BerührungsPunkte: Vom Gehen und Bleiben, #56: Endlich Nichtraucher - Allan Carr, #57: The Disaster Artist - Greg Sestero, #58: Herzbeben - Sina Bahr, #59: Pillow Thoughts - Courtney Peppernell, #60: The Great Gatsby - F. Scott Fitzgerald, #61: 20 Liebesgedichte und ein Lied der Verzweiflung - Pablo Neruda, #62: Torpedo - Sarah Ruler, #63: Der Name der Rose - Umberto Eco, #64: Die Pest - Albert Camus, #65: Sequenzen der Wirklichkeit - Marie Döling, #66: Liebesgedichte - Mascha Kaléko, #67: Die Bibel - das Alte Testament, #68: Liebesgedichte - Louize Labé, #69: Worte des Glücks - Texte aus der ganzen Welt, #70 Odyssee - Homer)


eine Liste von 101 Dingen schreiben, die ich in meinem Leben erreichen möchte (101/101)

16 Stellen nach dem Komma von Pi auswendig können (17/16)

nochmal in die Oper gehen (Festspielhaus am 19.05.2019)

die 8. und letzte Staffel von Game of Thrones sehen

eine Rosenwand in meiner Wohnung besitzen

50kg erreichen (Stand am 23.01.2019: 54kg)

101 Mal auf dem Klavier üben (101/101)

mein Französisch auffrischen

mein altes Klavier verkaufen

Harfe spielen lernen

eine Katze kaufen

umziehen

heiraten




Marokko wiedersehen 
nachts im Meer baden

den "alten Flecken" besuchen

über eine Hängebrücke laufen

Freudenstadt und das Geisterhotel sehen

die Instagram Uhr im Musée d'Orsay finden

meine beste Freundin in Moers besuchen (am 21.04.2019)

jedes Land bereisen, in dem ich genealogische Wurzeln habe (Korea, Frankreich, Deutschland, Kroatien, Italien, Ungarn wurden bereits besucht - noch aus bleiben die Ukraine, Rumänien, Russland, die Türkei, Griechenland, Irland, Schottland, Wales, die Mongolei, China und Japan)

den Garten von Claude Monet in Giverny besuchen (September 2019)

meine beste Freundin in Tübingen besuchen (Mai 2019) 
den Jakobsweg wandern

Mont Saint Michel sehen (September 2019)

in einem Heißluftballon fahren
den Inari Schrein sehen

 Korea wieder sehen 
NYC besuchen

 




FL Studio testen
 ein Ballett Shooting machen 
meinen Roman fertig schreiben
 ein Meerjungfrauen Shooting machen
 meinen 4. Gedichtband veröffentlichen

20000 Follower mit strangenessandcharms auf Instagram erreichen

50000 Follower mit strangenessandcharms auf Instagram erreichen

5000 Follower mit strangenessandcharms auf Instagram erreichen (4960)
mein drittes Buch schreiben (Im Ereignishorizont, erschienen am 26.12.2019)

10000 Follower mit strangenessandcharms auf Instagram erreichen (10000/10000)

4000 Follower mit strangenessandcharms auf Instagram erreichen (erreicht am 09.05.2019)

ein Shooting im Abendkleid und Konzertflügel machen (November 2019 in Budapest)

1000 Follower auf meinem Autorenaccount sie.ist erreichen (erreicht am 13.02.2019!)

eine Bloggerkooperation mit einer Freundin starten (mit @lys_des_esseintes)

ein Shooting in Paris machen (September 2019, mit @lys_des_esseintes)  
100 Rezensionen auf Amazon erreichen für "Im Ereignishorizont" (36/100)
  5000 Follower mit sie.ist auf Instagram erreichen (5000/5000)

ein Dessous Shooting machen (fand statt am 02.03.2019)

10000 Follower mit sie.ist auf Instagram erreichen (5233/10000)

ein Hula-Hoop Video am Strand aufnehmen

Paris erneut besuchen (September 2019) 
beginnen, Harfenunterricht zu geben

neue Visitenkarten machen




einen Crazy Shake trinken

nochmal bei Else essen gehen

eine Mermaidbowl machen (22.02.2019)

ein Getränk finden, das wie Kaffee schmeckt und das mein Körper verträgt

eigenes Brot backen (ein Direwolf-Brot am 03.05.2019)

8 neue Speisen ausprobieren (8/8)

eine Pokébowl essen (Juni 2019)

ein Dinner am Strand haben

Himbeeren pflücken gehen




eine Pi Tasse besitzen (angekommen am 31.01.2019)

den perfekten Power Suit finden (am 23.03.2019)

eine Buchtasche besitzen (im April 2019)



follow me with bloglovinRSS feedfollow me on twitterfollow me on tumblrfollow me on youtubefollow me on pinterestfollow me on instagram


13 comments:

  1. Das ist aber eine ziemlich coole Liste bzw. Idee! Ich habe eine reine Travel Bucket List auf dem Blog, da ist auch noch einiges offen...aber ich arbeite dran! :)

    ReplyDelete
  2. das ist echt ein toller beitrag!
    hast du gut geschrieben und tolle tipps sind dabei :)
    LG*


    Nathalie von Fashion Passion Love ♥

    ReplyDelete
  3. Hallöchen,
    ich hatte bisher noch nichts von dieser Challenge gehört! Also danke dafür. Ich finde es klasse, dass du das machst. So kann man wirklich sehen, was man alles schon erreicht hat :) Mach weiter so!

    Schönen Wochenstart!

    Liebst Linni
    www.linnisleben.de

    ReplyDelete
  4. Da hast du dir aber einige Sachen vorgenommen! Ich finde es richtig toll, wenn man sich Ziele setzt und sie zu einem bestimmten Datum erreicht haben möchte. Vielleicht werde ich auch einmal solch eine Liste anlegen, denn ich finde so etwas einfach super. Ich hoffe, dass alle deine Wünsche sich erfüllen. Alles Liebe Marie

    ReplyDelete
  5. Finde ich Klasse, dass du die Liste wieder aktualisiert hast. Ich habe mir auch eine gemacht, aber nur für mich privat
    Liebe Grüße
    Michelle von mishy-hoffmann

    ReplyDelete
  6. Hallo, das ist ja spannend. Das finde ich echt super, dass du da mitmachst.
    Mal sehen ob man alles erreicht. Aber drücke dir die Daumen.
    Lg Melissa

    ReplyDelete
  7. Das ist ne coole Liste und ich finds toll, wenn man sich Dinge aufschreibt, die man unbedingt mal machen möchte. So verliert man vieles nicht aus den Augen und bleibt dran. Bin sehr gespannt, wann du einen Harken hinter alle Dinge machen kannst.

    Liebe Grüße, Milli
    (https://www.millilovesfashion.de)

    ReplyDelete
  8. Das klingt interessant. Und auch deine Liste sieht spannend aus. Viel Erfolg bei der weiteren Durchführung.

    Liebe Grüße
    Jana

    ReplyDelete
  9. Eine tolle Idee. Du hast mich damit auf jeden Fall inspiriert, selbst eine Liste zu erstellen.
    Vielen Dank dafür. Liebe Grüße,
    Steffi

    ReplyDelete
  10. Was für eine coole Challenge! Echt mal eine super Idee!

    Liebe Grüße,
    Ricarda
    https://wie-hund-und-katze.com/de/failte-gu-alba-our-road-trip-through-scotland/

    ReplyDelete
  11. Ach wie toll! Das finde ich so inspirierend, ein super Beitrag!

    ReplyDelete
  12. So eine Liste hatte ich auch lange. Man entwickelt sich jedoch weiter und plötzlich sind die Dinge die vor einem halben Jahr wichtig waren es nicht mehr. Ich wünsche dir das du dir viele Träume erfüllst.

    Sabrina


    https://www.windmelodie.com/

    ReplyDelete
  13. Das ist so eine tolle Idee, total inspirierend!
    Liebe Grüße, Mona

    ReplyDelete

Danke, dass du deine Gedanken teilst.